Was siehst Du in mir?

Was siehst du in mir?

Alles, was du in mir erkennst,
trägst auch du in dir.

Alles, was du an mir kritisierst,
lehnst du an dir selbst ab.

Was du also über mich denkst,
sagt mehr über dich aus als über mich.

Genauso ist es umgekehrt.

Ich erkenne mich durch dich.
Du erkennst dich durch mich.

Es ist befreiend, das zu wissen. Denn damit können wir Selbstverantwortung übernehmen. Für unsere Gefühle, Gedanken und unser Tun.

Jegliche Schuldzuweisung kann sich auflösen, wenn wir bereit sind, in den Spiegel zu schauen.

Mögen wir alle den nötigen Mut dazu besitzen.

© Kerstin Werner

http://www.kerstin-werner.de
http://www.facebook.com/WerKer/?fref=ts


Wunderbare, treffende Worte von Kerstin Werner.

Alles was ich bei anderen kritisiere, lehne ich auch bei mir ab.

Dies zu erkennen ist nicht so leicht… Für mich war/ist es zum Teil ein hartes Stück Arbeit. Aber es löst so vieles…

Seien wir mutig und übernehmen Verantwortung für unsere Gefühle, unsere Gedanken und unser Handeln. Es bringt uns nur vorwärts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.