November-Blues

Da bin ich wieder.  =D
Ich hatte mir selbst den Zugang zu meiner Seite „gesperrt“ in dem ich ein Plugin installiert hatte, was nicht kompatibel war. Aber aus Fehlern lernt man.

Es ist einiges passiert in den letzten Wochen. Aber vor allen Dingen der November. Wir werden glaube ich nie Freunde. Aber das ist auch okay, ich muss nicht mit jedem befreundet sein.

Direkt zu Beginn hat mein Lieblingsmonat wieder zugeschlagen und ist mir aufs Gemüt geschlagen. Aber mittlerweile habe ich einige Hilfsmittelchen (neben Tageslichtlampe und Vitamin D) um damit zurecht zu kommen. Letztes Wochenende war besonders effektiv gegen den November-Blues. Beide Tage habe ich mit einer Lachyoga-Stunde im Atelier eigenartich (Witten) gestartet. Das tat einfach nur gut und hat mir soviel Energie gegeben.

Sonntags habe ich dann nach dem Lachyoga an einem Powertex-Workshop im Atelier teilgenommen und mich mal wieder künstlerisch betätigt. Dabei kann ich so gut entspannen, mein Gedanken sind dann für eine Zeit komplett ausgeschaltet… na ja, zumindest nehme ich sie nicht mehr so intensiv wahr. 😉

Die Rose ist ein Resultat aus dem Workshop:

14976566_1133776910046499_2755905728731773592_o

Ist der November auch nicht unbedingt Dein Freund? Hast Du  Tipps und Tricks um dem November-Blues in den Griff zu bekommen? Wenn ja, her damit!

Vielleicht ist ja noch etwas für mich dabei… oder für andere Leser!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.